Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Home | Archiv | Organisation | Freie Stellen | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Offene Ganztagsschule > OGS Nikolaischule

OGS Nikolaischule

Anschrift: Ostendorfallee 3
59555 Lippstadt



OGS-Leitung: Elisabeth Bücker
OGS Fon: 01 74 / 1 77 56 87
E-Mail: ogs.nikolaischule@parisozial-soest.de


Zeiten / Infos
  • Zeiten
  • Öffnungszeiten 11.00 - 16.00 Uhr. In den Ferien 8.00 - 16.00 Uhr nach vorheriger Anmeldung, außer Gründonnerstag, drei Wochen in den Sommerferien, Weihnachtsferien.
  • Abholzeit ab 15.30 Uhr oder nach Absprache

  • Infos
  • 4 altersgemischte Gruppen mit 100 Kindern je eine Erzieherin mit 25 Std. und zwei Betreuungsassistentinnen mit 11,5 Stunden wöchentlich.
Nach unserem Zeitplan besuchen die Schülerinnen und Schüler unseres offenen Ganztags an Schultagen ab 8:00 Uhr zunächst den üblichen Schulbetrieb und im Anschluss daran den offenen Ganztagsbereich bis um 16 Uhr. Damit kommen wir u.a. den Eltern entgegen, die z.B. aus beruflichen Gründen ihre Kinder in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr nicht betreuen können. Die Zeit von 8:00 bis um 16:00 Uhr soll in der Regel eingehalten werden, Ausnahmen können abgesprochen werden. Alle Schülerinnen und Schüler sollen an unserer Mittagsmahlzeit teilnehmen. Am Nachmittag gibt es eine Knusperpause.

OGS Nikolaischule


Unser Team

In jeder Gruppe sind
  • 1 Erzieherin wöchentlich 25 Std.
  • 2 Ergänzungskräfte wöchentlich je 12,5 Std.
  • 1 Lehrer täglich außer Freitag 1 Std. (ggf. auch mehr nach den Möglichkeiten des Stundenplans)
Sicher aufgehoben - Gemeinschaft erleben und gestalten - Spiel und Spaß -
Hausaufgaben und fördernde Hilfe - Interessen entwickeln und stärken

OGS Nikolaischule
OGS Nikolaischule


Angebote / Tages- Wochenplan
  • Angebote
6 AG-Angebote wöchentlich auf die Wochentage verteilt. AG-Angebote zurzeit: Konzentrationsspiele, PC-AG, Yoga-AG, Spaß an Bewegung, Sport- und Kunst-AG.

Hausaufgabenhilfe
Ein wichtiger Teil unserer Bildungsarbeit ist die Hausaufgabenhilfe. Hier können die Schülerinnen und Schüler in dem Klassenraum ihre Hausaufgaben selbstständig unter Aufsicht anfertigen. Erzieherinnen und eine Lehrer/-innen oder Lehrkraft (45 Minuten) kontrollieren und geben Hilfe. Damit sind die Eltern allerdings nicht von ihrer Pflicht entbunden, sich über die Arbeiten und den zusätzlichen Übungsbedarf ihrer Kinder sowie die Vollständigkeit der Hausaufgaben zu informieren. Gelegentlich erledigen nicht alle Kinder in der OGS ihre Aufgaben vollständig. Hier und bei zusätzlichem Übungsbedarf ist die Hilfe der Eltern gefragt. Insofern ist unsere Hausaufgabenhilfe keine "Nachhilfestunde".

Freizeitgestaltung
Ein weiterer wichtiger Teil ist die betreute und angeleitete Freizeitgestaltung. Schülerinnen und Schüler bekommen täglich Gelegenheit ihre Freizeit nach eigenen Interessen sinnvoll und abwechselungsreich mit den Mitschülerinnen und Mitschülern bzw. Freunden zu gestalten. Ein reichhaltiges Spielgeräteangebot regt zum Spiel im Haus oder im Freien an. Zahlreiche Brettspiele animieren zu ruhigen Spielphasen. Jeder Gruppenraum ist mit PCs ausgestattet. So machen wir vielfältige Angebote, leiten die Schülerinnen und Schüler an, beaufsichtigen sie und beachten natürlich die Erziehungsziele der Schule.

Arbeitsgemeinschaften
Ergänzt wird das Bildungsangebot des offenen Ganztags durch Arbeitsgemeinschaften. Wir sind bestrebt, ein Angebot bereit zu stellen, das den Interessen der Schülerinnen und Schüler entspricht. Zu Beginn eines Halbjahres können die Schülerinnen und Schüler ein Angebot ihres Interesses frei wählen.

Gemeinschaftserleben
Das Gemeinschaftserleben im Sinn unseres Leitbildes zu fördern ist uns ein wichtiges Anliegen: Sich friedfertig mit anderen austauschen, Rücksicht aufeinander nehmen, sich respektieren und akzeptieren, gemeinsam spielen, planen, organisieren und durchführen und nicht zuletzt Regeln als Grundlage des Zusammenlebens beachten. Erziehen möchten wir zu selbstständigem, eigenverantwortlichem Handeln in einer Gemeinschaft.

Mittagsmahlzeit
Wir bekommen unsere Mittagsmahlzeit vom Kasino der INI. Die Mittagsmahlzeiten sind kindgerecht und ernährungsphysiologisch ausgewogen zusammengestellt. Wir essen gemeinsam und achten auf ordentliche Tischsitten.

Gesundheit
Wir achten darauf, dass neben den Arbeitsphasen ausreichend Zeit für Bewegung, Spiel, und Entspannung bereit steht.

Zusammenwirken von Schule und OGS-Bereich
Das Team des offenen Ganztags und die Lehrerinnen und Lehrer der Schule arbeiten eng zusammen, um auf die Stärken und Besonderheiten einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers angemessen reagieren zu können. Damit wird die Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule in der OGS fortgesetzt und ergänzt.

Raumangebot und Ausstattung
  • 4 Gruppenräume mit PC´s und Hausaufgabenräume.
  • 1 Speiseraum wird auch als Gemeinschafts- und Versammlungsraum genutzt
  • 1 Küche mit Vollausstattung
  • Schulhof mit großer Spielfläche, anregenden Spielgeräten und großer Sandfläche
  • Reichhaltiges Angebot an Brett- und Gesellschaftsspielen sowie ein reichhaltiger Bestand für Bewegungsspiele
  • Alle Räume sind neu eingerichtet und bieten ein helles, freundliches und kindgerechtes Bild.
OGS Nikolaischule

  • Tagesplan
Der Tagesablauf richtet sich nach dem Stundenplan der Kinder. Mittagessen um 12.00, 12.30 und 13.30 Uhr. Nach dem Essen kleine Pause, dann Hausaufgaben klassenweise.

Abholzeit um 16:00 Uhr. In Ausnahmefällen können Eltern eine andere Abholzeit vereinbaren (bitte schriftlich). Grundsätzlich sind die Vorgaben des Erlasses einzuhalten.


Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner
  • Pädagogisches Konzept
  • Es gilt die Schulordnung und unsere Erziehungsvereinbarung.
  • Wir achten darauf, dass jedes Kind genügend Bewegungs- und Spielangebote bekommt.
  • Wir achten darauf, dass jedes Kind möglichst täglich zum Lesen kommt.





© 2018 PariAktiv / PariSozial gGmbH