Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V.
Home | Archiv | Organisation | Freie Stellen | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Randstundenbetreuung > Städt. Kath. Grundschule, Hörste

Randstundenbetreuung (RaBe) Hörste

Städt. Kath. Grundschule Hörste
Heinrich-Droste-Straße 2
59558 Lippstadt



Telefon: 0 29 48/2 92 00
Telefax: 0 29 48/2 92 01
RaBe-Handy: 01 70/7 08 11 42
E-Mail: info@kgs-hoerste.de
Homepage:

www.kgs-hoerste.de

Schulleiter: Norbert Kitzka
Gruppenleitung:  Renate Jathe


Zeiten / Infos
  • Zeiten
Betreuungszeiten: 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr

An den beweglichen Ferientagen und in den Schulferien findet keine Betreuung statt!

  • Infos
Gruppenstärke: zur Zeit 19 Teilnehmer
Räumlichkeiten: 1 Gruppenraum im Neubau N 3 mit Bauteppich, Puppenhaus, Basteltisch 2 PCs, Gesellschaftsspiele
Kosten: Je nach Einkommen der Eltern; siehe auch Vormittagsbetreuung in Lippstadt


Unser Team


Renate Jathe


Angebote / Tages- Wochenplan
  • Angebote
Die gemeinsame Knusperpause, Arbeiten und Spielen gehören ebenso dazu wie ein Wechsel von Ruhe und Aktivität, von Anleitung und freiem Spiel und von Großgruppe, Kleingruppe und Einzelbeschäftigung.


Freies Spiel (Schulhof,
Bauteppich, Puppenhaus)

Gebundenes Spiel
(Konzentrations-, Geschicklichkeits-
und Gesellschaftsspiele)


Medienecke mit 2 PCs
(Lernspiele am PC)

Rollenspiele


Basteltisch
(Freies Basteln, Malen und Werken)

Außenspiele (wetterbedingt)
(Spielplatz, Klettergerüst, Schulhof, Spielzeuggarage
oder Jahreszeitlich bezogenes Basteln, Malen und
Werken mit Vorgaben unter Anleitung)


Außenspiele (wetterbedingt)
(Sandburgen im Sandkasten)


  • Tagesplan
Regulärer Unterricht lt. Stundenplan

11.35 Uhr bis 11.50 Uhr   2. Hofpause
11.50 Uhr bis 13.20 Uhr freies oder gebundenes Spiel mit gelegentlicher Knusper-, Obst- oder Trinkpause



Pädagogisches Konzept / Erziehungspartnerschaften / Kooperationspartner
  • Pädagogisches Konzept
Wir möchten den Kindern Gelegenheit geben,
  • vom Unterrichtsalltag „abzuschalten“
  • im freien und gebundenen Spiel miteinander und voneinander zu lernen und soziale Erfahrungen zu sammeln
  • Geschicklichkeit und Kreativität zu zeigen beim jahreszeitlich bezogenen Basteln, Malen und Werken
Wir wünschen uns eine gute Zusammenarbeit mit Schule und Elternhaus!





© 2019 PariAktiv / PariSozial gGmbH